Nordkirche - PTI

Nordkirche - PTI

Links

Hamburg

Mecklenburg-Vorpommern

Schleswig-Holstein

(„Zertifikat Inklusive Schule“, in Kooperation mit CAU, PTI und Landesjugendpfarramt, einmal pro Jahr angeboten)

Nordkirche

narrt – Netzwerk antisemitismus- und rassismuskritische Religionspädagogik und Theologie

Das Portal der Evangelischen Akademie zu Berlin bietet vielfältiges Material, das sich theologisch mit der Geschichte und Gegenwart von rassistischer, antisemitischer und sexistischer Praxis, und deren religionspädagogischen und theologischen Bearbeitungen auseinandersetzt.

Zur Website

Konfi-Zeit

Die Einladung zur Konfi-Zeit richtet sich an alle Jugendlichen. Das heißt in der Praxis, dass sich die Verantwortlichen mit einer Vielfalt an Gaben und Besonderheiten auseinander setzen. Um eine Konfi-Zeit dann wirklich auch inklusiv gestalten zu können, braucht es manchmal Unterstützung oder Tipps, wie es gehen könnte.


Bei Fragen und Klärungsbedarf wenden Sie sich gerne an:

Irmela Redhead, Beauftrage für Konfirmandenarbeit
Tel.: 040 - 30620 - 1302, irmela.redhead@pti.nordkirche.de

Britta Hemshorn de Sanchez, Studienleiterin für Inklusion in Schule und Gemeinde,
Tel.: 040 – 30620 – 1323, britta.hemshorn@pti.nordkirche.de

Systa Ehm, Pastorin für Gehörlosenseelsorge in Hamburg und Lübeck,
Tel.: 040 – 675 33 96, systa.ehm@seelsorge.nordkirche.de

Julia Rabel, Pastorin für Gehörlosen- und Schwerhörigenseelsorge,
Tel.: 0451 - 70 757 432, julia.rabel@seelsorge.nordkirche.de

Dagmar Holtkamp, Diakonin für Blinden- und Sehbehindertenseelsorge,
Tel.: 040 – 306 20 1051, dagmar.holtmann@seelsorge.nordkirche.de

Jörg Stoffregen, Diakon, Netzwerk Kirche inklusiv,Tel.: 0160 – 90 60 43 75, jörg.stoffregen@seelsorge.nordkirche.de

Material

Handreichung für ADHS

Hilfen zur Erkennung und erste Schritte in der Beratung durch die Mobilen Sonderpädagogischen Dienste bei ADHS

Download

Zeitschrift für Inklusion

Die grundsätzlich empfehlenswerte und kostenlos im Internet verfügbare Zeitschrift für Inklusion-online. net enthält in der neuesten Ausgabe 1-2021 besonders lesenswerte Artikel über Autismus und leichte Sprache
Zur aktuellen Ausgabe

Handbuch Barrierefreie Kommunikation

Barrierefreie Kommunikation umfasst alle Maßnahmen zum Abbau von Hindernissen für die Verständigung in verschiedenen Situationen und Handlungsfeldern. In diesem Handbuch wird das Themenfeld in interdisziplinärer Breite beleuchtet und kritisch reflektiert. Aktuelle Erkenntnisse, Lösungsvorschläge sowie Desiderate der Forschung stehen dabei neben Berichten von Praktiker(inne)n und Nutzer(inne)n, die Einblicke in ihren Umgang mit Barrierefreier Kommunikation gewähren und gegenwärtige und zukünftige Erfordernisse und Probleme aufzeigen.

weiter

Podcast mit Gebärdensprache zu Vorbildern im Engagement gegen Ausgrenzung und für Gerechtigkeit

Passend kurz vor Weihnachten ging das Projekt „Zeitlupe“ mit einem Geschichtenpodcast verbunden mit Gebärdensprache online. Die Geschichten erzählen von Menschen, die sich für Menschlichkeit und gegen Ungerechtigkeit und Ausgrenzung eingesetzt haben. Die Kombination dieser Themen mit dem Anliegen von Inklusion ist sehr gelungen.

Der Link zum Projekt: Geschichtenpodcast "Zeitlupe" (kirchenbezirk-freiberg.de)
Der Link direkt zu den Geschichten: Zeitlupe (zeitlupe-podcast.de)

Studientag im Oktober 2020

Auf einem Studientag im Oktober 2020 sollte es um das westfälische Synodenpapier „Ich bin fremd gewesen. Kirche und Migration“ gehen. Während der Vorbereitung des Tages entfaltete sich die Dynamik der Black Lives Matter Bewegung in den USA und in diesem Zusammenhang ein wachsendes Bewusstsein für weiße Privilegien auch in Deutschland. Die Partnerkirche (United Church of Christ / UCC)der westfälischen Kirche hatte sich in den USA auf den Weg gemacht, diese Privilegien aufzuspüren.

Die Erkenntnisse aus diesem Prozess  der UCC flossen in die Gestaltung des Studientages in Villigst ein. Die veröffentlichte Dokumentation des Studientages ist für alle Kirchen in Deutschland eine wichtige Anregung.https://www.vemission.org/fileadmin/redakteure/Dokumente/Dokumentation_Studientag_WieUeberRassismusReden_EKvW_VEM.pdf Ebenso das auf Deutsch übersetzte Curriculum der UCC „Weiße Privilegien. Lass uns reden“ https://www.evangelisch-in-westfalen.de/fileadmin/user_upload/Themen/Oekumene/Partnerkirchen/UCC/White_Privilege_Curriculum_200708.pdf